Kategorien-Archiv: Presserecht

Titelschutz für Anzeigenzeitung gerichtlich durchgesetzt

Die Kanzlei Zinke hat für eine Anzeigenzeitung aus Niedersachsen die Verwendung eines ähnlichen Zeitungstitels durch einstweilige Verfügung des Landgerichts Braunschweig untersagen lassen. In dem Verfahren konnte erfolgreich geltend gemacht werden, dass Titelschutz auch schon vor Erscheinen der ersten Ausgabe einer Anzeigenzeitung entstehen … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Presserecht | Kommentare deaktiviert

Gegendarstellung erfolgreich abgewendet

Die Kanzlei-Zinke konnte den Versuch, per einstweiliger Verfügung eine Gegendarstellung in einer kirchlichen Publikation durchzusetzen, erfolgreich abwenden. Es konnte überzeugend dargelegt werden, dass die Gegenseite nicht ausreichend betroffen war. Zudem war die verlangte Gegendarstellung im Sinne des § 11 Abs. 2 Nr. 1 NPresseG unangemessen.

Veröffentlicht in Presserecht | Kommentare deaktiviert